Ziele

     

    Die Ziele der „Initiative für starke Schulen“:

    Probleme aufzeigen, Zukunftsthemen ansprechen und positive Beispiele hervorheben: öffentliches und Zielgruppen-spezifisches Bewusstsein schaffen, für die Auswirkungen der Lese- und Lernschwächen der SchülerInnen, sowie der Reformblockaden in der österreichischen Schul- und Bildungspolitik.
    Erfahren Sie mehr unter Studien und Berichte
     
    Unterstützung und Vermittlung anbieten: Mit Expertenforen, Studien, Konzepten, Konfrontationen und Vermittlungen sollen transparente Dispute und Konsenschancen eröffnet werden. Wir wollen dazu beitragen, dass sich Polaritäten und Blockaden in der Schul- und Bildungsreform-Debatte auflösen, dass mehr Nutzen für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern entsteht, dass mit neuem Bildungserfolg letztlich ganz Österreich gestärkt wird.
    Erfahren Sie mehr unter Zielgruppennutzen

    Menschen bewegen: Durch die Kommunikation der Erkenntnisse und Ergebnisse der Arbeit der Initiative sollen in Abstimmung mit aktiv Beteiligten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden, Wirtschaft und Medien mehr SchülerInnen und Lernende als bisher Zugang zu einem verbesserten Bildungsangebot bekommen. 
    Erfahren Sie mehr unter Veranstaltungen